Datenschutzerklärung

Einleitung

Datenschutz hat für unser Unternehmen seit jeher einen großen Stellenwert. Zum 25.05.2018 hat die Europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) ihre Gültigkeit erlangt. Gestärkt werden hiermit nun Ihre Rechte als Verbraucher im Rahmen des Datenschutzes.

1. Namen und Kontaktdaten der Verantwortlichen Schädlingsbekämpfung

1. 1 Verantwortliche für die Datenverarbeitung

Cosmos GmbH Industrieservice & Gebäudereinigung
Wolfgang Sperling
Wattstrasse 109
67065 Ludwigshafen
Telefon: (06 21) 67 18 89- 0 Zentrale
Webseite: http://www.cosmos-gmbh.org
Email: info@cosmos-gmbh.org

1. 2 Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Cosmos GmbH Service für Hygiene & Schädlingsbekämpfung
Werner Häßler und Jürgen Ashuri
Wattstrasse 109
67065 Ludwigshafen
Telefon: (06 21) 67 18 89- 0 Zentrale
Webseite: http://www.cosmos-gmbh.org
Email: info@cosmos-gmbh.org

2. Allgemeines

Personenbezogenen Daten im Rahmen des Vertragsverhältnisses (Rechtsgrundlage Art. 5 DSGVO) sind Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind wie z.B. Nachname, Vorname, ggf. Titel, Adresse, Telefonnummer, Faxnummer, E-Mail-Adresse, sowie (sofern es zum Auftrag kommt) Bankverbindung und Angaben zur Identität.

3. Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

3.1 Aufruf der Webseite

Beim Aufruf unserer Webseite http://www.cosmos-gmbh.org erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Betrachten Sie unsere Webseite, so erheben wir die hierfür technisch erforderlichen Daten um die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten.
– IP-Adresse des Endgerätes des Besuchers
– Datum und Uhrzeit des Zugriffs durch den Besucher
– Name und URL der vom Besucher aufgerufenen Seite
– Webseite, von der aus der Besucher auf unsere Webseite gelangt ist (sog. Referrer-URL)
– Browser und Betriebssystem des Endgerätes des Besuchers sowie der Name des vom Besucher verwendeten Providers
Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO gerechtfertigt. Zweck der Verarbeitung ist lediglich für:
– Eine sichere Verbindung zur Webseite aufbauen zu können
– Das Ermöglichen einer nutzerfreundlichen Anwendung der Webseite
– Die Sicherheit und Gewährleistung eines sicheren und stabilen Systems
– Die Verbesserung und Erleichterung der Administration der Webseite

4. Kontaktaufnahme

4.1 Kontaktaufnahme per E-Mail

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich mit uns über unsere E-Mail Adresse(n) mit uns in Verbindung zu setzen. Dabei teilen Sie uns Ihre gültige E-Mail-Adresse mit. Diese wiederum ist erforderlich um zu wissen, von wem die Kontaktaufnahme stammt und damit wir auf Ihr Anliegen antworten können. Alle anderen Angaben, die Ihre E-Mail enthält, teilen Sie uns freiwillig mit. Diese Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO auf Grundlage ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Diese auf Grund Ihrer Anfrage erhobenen personenbezogenen Daten werden gemäß der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gespeichert.

4.2. Kontaktaufnahme über das Kontaktformular

Auf unserer Webseite bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich mit uns über unsere im Kontakt hinterlegt E-Mail-Adresse info@cosmos-gmbh.org in Verbindung zu setzen. Dabei ist die Angabe Ihrer gültigen E-Mail-Adresse, Ihres Namens, der Grund des Anliegens sowohl Ihre Telefonnummer wichtig um ihr Anliegen gegebenenfalls auch telefonisch beantworten zu können.

Diese Angaben zum Zwecke der Kontaktaufnahme gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO erfolgen auf Grundlage ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Diese auf Grund Ihrer Anfrage erhobenen personenbezogenen Daten werden gemäß der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gespeichert.

5. Weitergabe von Daten

Personenbezogene Daten werden an Dritte übermittelt, wenn
– Die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO durch die betroffene Person ausdrücklich eingewilligt wurde
– Die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSVGO für die Erfüllung des Vertragsverhältnisses der betroffenen Person erforderlich ist
– Für die Weitergabe der Datenübermittlung nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe c) DSVGO eine gesetzliche Verpflichtung besteht
– Die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSVGO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist

Ansonsten werden keine personenbezogenen Daten an Dritte übermittelt.

6. Betroffenenrechte

Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen stehen Ihnen zusammengefasst folgende Rechte nach Art. 15 bis 22 DSGVO zu:
Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO): Jederzeit können Sie Auskunft über die von uns gespeicherten Verarbeitungszwecke, Kategorie der personenbezogenen Daten, Kategorie von Empfängern, Speicherdauer verlangen
Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO): Jederzeit können Sie von uns die Berichtigung Ihrer unrichtigen oder unvollständigen personenbezogenen Daten verlangen
Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO): Jederzeit können Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Dies ist jedoch nicht möglich, wenn diese zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit (Art. 18 DSGVO): Bestreiten Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogener Daten oder sind Sie der Meinung, dass die Verarbeitung unrechtmäßig ist, so können Sie jederzeit die Einschränkung der Verarbeitung verlangen.

Außerdem steht Ihnen nach Art. 14 Abs. 2 Buchstabe c) in Verbindung mit Art. 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung zu, die auf Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO beruht.

7. Widerspruchsrecht

Widerspruch einlegen gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie, wenn:
– Die Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe e) DSGVO (Wahrung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt) oder
– Die Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f) (berechtigtes Interesse des Verantwortlichen oder eines Dritten) beruht
– Dies gilt auch für Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe e) oder Buchstabe f) DSVGVO

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt:
– eine E-Mail an info@cosmos-gmbh.org,
– ein Telefax an 06 21-67 18 89 – 44 oder
– ein formloses Schreiben an die oben aufgeführte Postadresse

7.1 Widerruf einer Einwilligung

Eine erteilte Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Diesen Widerruf können Sie per E-Mail, per Telefax oder an unsere Postadresse senden.
Berührt wird hierdurch nicht die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung.
Nach Eingang des Widerrufs wird die Datenverarbeitung, die auf Ihrer Einwilligung beruhte, eingestellt.

8. Beschwerde

Sind Sie der Auffassung, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig sei, so haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, die für Ihren Ort zuständig ist.
Die Anschrift des Landesbeauftragten für den Datenschutz in Rheinland Pfalz:
Büroanschrift: Hintere Bleiche 34, 55116 Mainz
Postanschrift: Postfach 30 40, 55020 Mainz
Telefon: (0 61 31) 2 08 – 24 49
Telefax: (0 61 31) 2 08 – 24 97
Webseite: http://www.datenschutz.rlp.de
E-Mail: poststelle(at)datenschutz.rlp.de

9. Aktualität und Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist derzeit gültig und hat den Stand August 2018.
Durch die Weiterentwicklung unseres Unternehmensbehalten wir uns vor, auf Grund gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben diese Datenschutzerklärung zu ändern.
Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung können Sie immerzu auf unserer Webseite http://www.cosmos-gmbh.org/DSE/DSE15_08_2018.pdf. einsehen und ggf. ausdrucken.